Das Buch

Titel: White Sleep - Unschuldig in den Tot

Autor: Mark Griffin

Verlag: Harper Collins

Format: Taschenbuch

Seiten: 432

ISBN: 9783959673761

Preis: 15.00 €

Dieser Beitrag  enthält Werbung für "White Sleep" von Mark Griffin

Meine Meinung

Ein toter Junge, niedergelegt auf ein weißes Kissen und arrangiert wie ein Engel. Für die Polizei ein Rätsel. Alle Spuren führen ins Nichts und es scheint aussichtslos. Nur die Profilerin Holly Wakefield schafft es sich in dem Nebel aus Lügen zurecht zu finden. Zusammen mit Detective Bishop versucht sie den Serienmörder aufzuhalten. Doch ihnen bleibt nicht viel Zeit, denn es sind bereits weiter Jungen verschwunden.

Die Hauptprotagonistin Holly war mir gleich sympathisch. Sie hat eine erfrischend energetische Art, von der die Umsetzung der Story sehr profitiert. Zusammen mit Detective Bishop, mit dem sie an ihrem zweiten gemeinsamen Fall arbeitet, klärt sie das Rätsel um den neuen Serienmörder auf. Ein weiteres Detail das mir sehr gefallen hat, war die Tatsache, dass sich zwischen den Beiden zwar eine Beziehung aufbaut, diese aber keineswegs im Vordergrund steht. Dort findet sich alleine die Story und die hat es in sich. Es gibt nicht nur erschreckende Ausflüge in die Psyche des Mörders, sondern auch eine beunruhigende Unvorhersehbarkeit in seinem Verhalten. Auf diese Weise kommt es zu einigen Plottwists die die Geschichte immer wieder in Fahrt bringen und den Leser überraschen.

Fazit

 

Ein kurzweiliger Thriller, der einige Überraschungen bereit hält.

Bildquelle: © HarperCollins | harpercollins.de |2020

© 2020  WeLoveBooks

Bahnhofstraße 9 1/2
84364 Bad Birnbach

service@welobo.com

Presse

Allgemein

WeLoveBooks Literaturplattform

Bei postalischen Angelegenheiten bitte immer erst den Ansprechpartner benachrichtigen!