• Daniel Allertseder

Kleine Freuden



Jean Swinney ist Reporterin und schreibt üblicherweise über Haushaltstipps, als sie eine Leserzuschrift erhält, von der berichtet wird, dass es eine Dame gibt, die durch eine Jungfrauengeburt einen Sohn zur Welt gebracht hat, wird ihr Leben aber schlagartig auf den Kopf gestellt. Jean wittert die große Story und beginnt zu ermitteln. Sie zieht Wissenschaft und Ethik mit ein, versucht herauszufinden, ob dieses Wunder überhaupt möglich ist, bis sie selbst in einen unausweichlichen Strudel der Ereignisse hineingezogen wird - vor allem von ihrer egozentrischen und bestimmenden Mutter.


"Kleine Freuden" ist ein ruhiger Roman, der in den vom zweiten Weltkrieg gezeichneten fünfziger Jahren spielt und von teils wahren Geschehnissen inspiriert ist. Auch wenn Gretchen, die Leserin, die Jean über ihre Geburt informiert hat, die zentrale Figur darstellen sollte, so lesen wir doch überwiegend in ruhigen Kapiteln eigentlich über Jean und ihr Leben - Familienprobleme, ihre kokette Mutter und das Feuer der Liebe fehlt auch in diesem Roman nicht.


Clare Chambers hat einen ganz besonderen Schreibstil, den ich etliche Male versucht habe zu beschreiben, es mir aber nie wirklich gelungen ist. Die Autorin schreibt in der Tat poetisch und tiefsinnig, im selben Zug aber auch leichtfüßig und adrett, fast schon salopp, mit einer kleinen Prise Leichtsinn und etwas Humor. Nur so kann ich es beschreiben. Ein insgesamt sehr angenehmer und leicht zu lesender Stil, der den Fluss der Geschichte begünstigt hat. Etwas Weltbewegendes oder gar Neuentwickeltes ist dies sicher nicht, aber zumindest solide und ruhig.


Zusammenfassend darf ich sagen, dass mir "Kleine Freuden" gut gefallen hat. Die explosive Geschichte um Jean wirkte auf mich wie ein exzellent inszenierter Art House-Film, der in den schönsten Atelier Kinos der Stadt läuft, mit einer mutigen und emanzipierten Frau, die einer großen Sache auf der Spur ist - dies schreit nach einer Verfilmung!


4 von 5 Sterne


Titel: Kleine Freuden

Autorin: Claire Chambers

Verlag: Eisele

Format: Hardcover

Seiten: 432

ISBN: 9783961611164

Preis: 24,00 €

Besondere Bemerkungen: Dieser Beitrag enthält Werbung