• Daniel Allertseder

Federflaum


Christa Eckert | 2021

"Federflaum" ist der neue Roman der Autorin Christa Eckert, die beweist, welche Kraft sie besitzt, um Leserinnen und Leser in ihren Bann zu ziehen.


Der Schreibstil der Autorin Christa Eckert ist allemal zu loben. Sie versteht es, literarisch und sanft zu schreiben, uns mit ihren hinreißenden Satzkonstellationen zu verzaubern. So gerne habe ich die Kapitel aus den verschiedenen Figurensichten gelesen und die Sprache genossen, so gerne habe ich Textstellen nochmal gelesen, weil sie einfach voll poetischer Kraft geglüht haben. Es ist bemerkenswert, wie die Autorin mit den Worten spielt, und wie sie ein Refugium kreiert, welches von unseren Hauptfiguren Bea und Judith bewohnt wird.


Sie schaute den Rasen hinunter, stellte sich vor, sie würde ganz hinten im undurchdringlichen Gebüsch liegen und in den bewölkten Himmel schauen. Nichts hören, nichts sehen, nur die Blätter und die Wolken. Einfach liegenbleiben, auch wenn es regnete. Daliegen, bis der Mond am Himmel erschien...

Die Story zeugt von Anmut, Erinnerungen und der weiblichen Kraft. Judith wurde ihrer Wurzeln beraubt und flüchtet vor dem Vater ihrer Tochter Amber. Sie trifft auf Bea, in deren Wohnung Judith nächtigen darf, und beide verbindet schnell eine tiefe Verbundenheit - trotz des Altersunterschieds. Interessant und spannend fand ich zudem das sich langsam kristallisierende Sujet der weiblichen Sexualität und deren abenteuerlichen Fantasien. Auch hier schafft es Christa Eckert, bewusst authentisch und empathisch den Leser poetisch zu unterhalten:


[...] Für unsere westliche Kultur ist diese Kunst ein Mysterium, das uns auf besondere, neuartige Weise reizen und erregen kann.

Es ist ein empfehlenswerter Roman, der viel mehr Aufmerksamkeit verdienen sollte. Das Buch macht etwas mit der Leserin/dem Leser, es begeistert, aber es lässt auch nachdenken. Es wird das Herz berühren und die Sinne schärfen, es wird lachen und weinen lassen, aber immer werden wir auf einem Fundament zurückkehren, welches von toleranter und wissbegieriger Überlegenheit jauchzt. "Federflaum" ist somit besonders empfehlenswert für Suchende, für noch nicht Fündige - möge der Roman jedem einen Weg weisen.


5 von 5 Sterne


Titel: Federflaum

Autorin: Christa Eckert

Verlag: BoD - Books on Demand

Format: Taschenbuch

Seiten: 420

ISBN: 9783753477572

Preis: 16,60 €

Besondere Bemerkungen: Dieser Beitrag enthält Werbung