• Daniel Allertseder

Den Hund überleben


Sebastian ist jung, homosexuell, etwas verplant und voller Zuversicht, dass das Leben bunt und nüchtern wird, so wie es ihm versprochen wurde.

Sebastian ist jung, zu jung für das Schicksal, welches ihn ereilt: Er erkrankt an Krebs, und all das, was folgt, hat er nicht verdient. Chemotherapien, Rückschläge, ein Körper, der abbaut, der gegen die bösartigen Zellen kämpft; und das, obwohl Sebastian noch alles vor sich hat, der sich in der Liebe noch viel mehr ausprobieren möchte, der noch keinen passenden Partner gefunden hat, der feiern und lernen möchte, der mit dem Hund spazieren gehen möchte. Doch all das muss nun warten. Wird er den Hund überleben?


Stefan Hornbach erzählt von einem jungen Mann, der kämpfen muss. Sein Debütroman ist kein Krankenbericht oder ein deprimierendes Gleichnis dahinsiechender Körper, sondern vielmehr eine humorvolle Erzählung eines verschrobenen, aber liebenswerten jungen Mannes, der trotz der harten Chemotherapien seinen Galgenhumor nicht verliert. Er gibt den Tumoren einen Namen, zerdenkt sich den Kopf voller Gedanken, die in keine eindeutige Richtung zu führen scheinen. Er nimmt sein Schicksal mit Fassung - begleitet von seinen besten Freundinnen und einer Familie, die in den schwersten Zeiten unaufhaltsam hinter ihm steht. Ganz sachte, und trotzdem mit einer gewissen Skrupellosigkeit präsentiert uns der Autor eine Geschichte voller Hoffnung und Zuversicht über eine Figur, bei der es sich lohnt, sie zu lieben. Sebastian kämpft und steht immer wieder auf, aber er fällt auch hin und bleibt manche Male liegen. Und was hat es mit Linus auf sich?


Zyklus für Zyklus hangelt sich Sebastian am dünnen Faden zurück ins Leben. Ob er es schaffen wird, weiß nur das Schicksal. Ich kann nur Eines verraten: Der Roman überzeugt; nicht nur durch einen wahnsinnig sympathischen jungen Mann als unsere Hauptfigur, sondern auch durch einen teils schmucklosen, teils sehr poetischen Schreibstil. Es ist in der Tat eine Erzählung über einen Erkrankten, aber der Erkrankte ist ganz besonders!


5 von 5 Sterne


Titel: Den Hund überleben

Autor: Stefan Hornbach

Verlag: Hanser

Format: Hardcover

Seiten: 283

ISBN: 978-3-446-27078-7

Preis: 22,00 €

Besondere Bemerkungen: Dieser Beitrag enthält Werbung