ga('set', 'anonymizeIp', true); 5 Fragen an Jens Korch
  • WeLoveBooks

5 Fragen an Jens Korch

5 Fragen an... - unsere neue Rubrik, in der wir bekannte Persönlichkeiten 5 Fragen stellen, die uns brennend interessieren. Starten wir unsere neue Rubrik mit JENS KORCH, dem Erfinder und Initiator der Wannenbücher - wasserfeste Bücher für die Wanne!


Copyright: Torsten Janski

1. Die wohl wichtigste Frage: Wie kamen Sie auf diese raffinierte Idee, ein wasserfestes Buch zu entwerfen? War die praktische Umsetzung dieser Bücher eine große Herausforderung?


Am Pool in der Toskana entstand die Idee für wasserfeste Bücher. Wir waren im Sommer mit Freunden und der Kinder dort. Es war drückend heiß, der Nachwuchs saß im frischen Wasser und blätterte in Babybadebüchern. Die Großen saßen mit ihren Büchern draußen. Plötzlich stand die Frage im Raum: Warum gibt es solche wasserfesten Titeln nicht auch für Erwachsene? Gesagt – getan. Mit einer Freundin, die so wie ich als Journalistin arbeitete, gingen wir ans Werk und einfach selbst einen Verlag gegründet – eben die Edition Wannenbuch. Der schwierigste Teil war, eine Druckerei zu finden. Ein halbes Jahr Suche und Klinkenputzen bei dutzenden Druckereien in ganz Europa brachten keinen Erfolg. Dann wurden wir in Asien fündig und lassen dort drucken. Autorensuche, Gestaltung, Vermarktung, Vertrieb – alles war neu am Anfang. Mittlerweile funktioniert die Kette von der Idee eines Badebuchs bis zum Verkauf im Buchladen und es macht riesig Spaß.


2. Kann man die Bücher auch mit ins Freibad, ins Hallenbad nehmen?


Na klar – und selbst am Meer, im Pool oder unter der Dusche (es gibt im Wannenbuch-Sortiment ein extra Dusch-Buch mit Tipps für alle, die gern singen) kann gelesen werden. Nicht zuletzt: in der Sauna. Ein Saunagang dauert etwa 15 Minuten – da reicht also genau ein Wannenbuch aus. Zur Leipziger Buchmesse hatten wir Lesungen in der Sauna organisiert – aus “Goethe erotisch” bei 90 Grad Lufttemperatur. Keine Frage, es ging heiß zu ...


3. Welche Genres dominieren Ihr Verlagsprogramm? Welches Genre würden Sie gerne mit aufnehmen?

Belletristik und ganz besonders Krimis werden am meisten gefragt. Wir haben bei der Edition Wannenbuch zudem einen wachsenden Bereich an Ratgeber-Themen – vom Yoga-Badebuch bis zu Gehirnjogging, ein wasserfestes Fitnessprogramm oder Entspannungs-Übungen für die Wanne. Ganz neu ab Herbst 2018: Phantastik. Dafür hören wir uns stets auf den Buchmessen nach Leserwünschen um. Da heißt es dann zum Beispiel: Macht doch mal ein Quiz für die Badewanne! Wir überlegen, ob es passt – und suchen Autoren.


4. Zu Ihrer Person: Was lesen Sie selbst am liebsten? Und lesen Sie selbst gerne in der Wanne?


Krimis und Kriminalreportagen nach wahren Fällen. Meist lese ich im Bett oder auf der Couch. Aber: Alle Wannenbücher habe ich in der Badewanne probegelesen.


5. Wie würden Sie das Jahr 2018 bisher beschreiben? Gab es besondere Momente im Verlagsleben, oder gab es etwas Außergewöhnliches in diesem Jahr?


Besondere Momente im Verlagsleben sind die Buchmessen – dort kommen wir genau mit den Menschen in Kontakt, die uns lesen. Ich freue mich immer, wenn uns jemand schon kennt und fragt, was es denn an Neuerscheinungen gibt. Nach Leipzig im Frühjahr steht Frankfurt im Herbst noch auf dem Plan vor uns. Und zwischendrin viele kleinere Veranstaltungen von Berlin bis Wien. Seit diesem Jahr gibt es im Wannenbuch-Verlag einen kundigen Beirat – besetzt querbeet mit Buchfreunden. Buchhändler, Blogger, Verlagsredakteure sind dabei. Sie unterstützen uns bei der Suche nach neuen Idee und Projekten und sind damit ganz wichtig für die Entwicklung. Es macht Spaß, so gemeinsam über Themen und Pläne zu reden. Außerdem wirft ein weiteres großes Projekt seine Schatten voraus. Gemeinsam mit weiteren kleinen unabhängigen Verlagen eröffnet die Edition Wannenbuch eine Verlagsbuchhandlung in Dresden. So sind wir noch näher an den Lesern dran. Dort wird es Veranstaltungen rund ums Buch geben. Ich bin sehr gespannt darauf!


Besuchen Sie das vielfältige Programm unter www.wannenbuch.de.

© 2020  WeLoveBooks

Bahnhofstraße 9 1/2
84364 Bad Birnbach

service@welobo.com

Presse

Allgemein

WeLoveBooks Literaturplattform

Bei postalischen Angelegenheiten bitte immer erst den Ansprechpartner benachrichtigen!