Meine Meinung

 

Das zweite Abenteuer des jungen Percy Jackson und seiner Freunde.
Etwas schreckliches ist geschehen. Der Baum der Zeus Tochter Talia wurde vergiftet. Er ist das, was das Camp vor Eindringligen schützt und somit die Sicherheit der Bewohner von Halfblood Hill sichert. Percy, sein Halbbruder Tyson, Annabeth und Grover machen sich nun auf den Weg, um das sagenumwobene goldene Vlies zu finden. Die einzige Möglichkeit, um Talias Baum und somit das Camp zu retten.

 

Auch dieses Mal steht wieder jede Menge Spannung auf dem Plan. Es warten viele Fallen und alte Feinde auf die Gruppe. Ich finde es bemerkenswert, wie viel Neues Rick Riordan aus der griechischen Mythologie in das Buch mit eingebracht hat. Natürlich ist der Vorrat an Wesen, Gottheiten und Sagen aus Griechenland beinahe unerschöpflich, doch der Autor bindet alles so in seine Bücher ein, dass es für den Leser Sinn gibt und trotzdem wirkt die Geschichte nicht überladen.

 

Erneut beeindruckt bin ich außerdem von der lebendigen Art der Pro- und Antagonisten. Selbst die vielen Ungeheuer wirken mit ihren Persönlichkeiten echt und auf ihre Weise authentisch. 

 

Fazit

 

Das Abenteuer des Halbgottes Percy Jackson geht in die zweite Runde! Eine spannende und wundervolle Fortsetzung der Reihe.

Das Buch

 

Titel: Percy Jackson-Im Bann des Zyklopen

Autor: Rick Riordan

Verlag: Carlsen

Seitenzahl: 336

Format: Taschenbuch

ISBN: 978-3-551-31059-0

Preis: 7,99 €

 

Von Larena

www.carlsen.de

© 2020  WeLoveBooks

Bahnhofstraße 9 1/2
84364 Bad Birnbach

service@welobo.com

Presse

Allgemein

WeLoveBooks Literaturplattform

Bei postalischen Angelegenheiten bitte immer erst den Ansprechpartner benachrichtigen!