ga('set', 'anonymizeIp', true); WeloveBooks | Rezension Ich schwöre

Meine Meinung

 

Was tut man, wenn man mit ansieht wie die eigenen Freunde einen gefährlichen Weg einschlagen? Bleibt man stummer Zeuge, oder handelt man?

 

Dieser Frage muss sich unser Hauptprotagonist im Buch ich schwöre stellen. Mit Schrecken stellt er eines Tages fest, dass seine Freunde sich einer radikalen islamistischen Bewegung angeschlossen haben und dabei sind, einen folgenschweren Fehler zu begehen. Die Thematik ist nicht nur aktuell, sondern auch erschreckend und beängstigend realistisch dargestellt. Der Protagonist fechtet dabei nicht nur innere Debatten aus, sondern muss sich auch gegenüber seinen Freunden behaupten um sie zu retten. Doch kann er das überhaupt noch? Sprachlich bewegt sich das Werk vom Autor Marc Hudek auf einem guten, aber nicht besonders herausragenden Level. Die Sätze sind gut ausformuliert und auch grammatikalisch ist der Text korrekt, jedoch fehlt beim Lesen etwas das dem Buch eine Besonderheit gibt. 

Fazit

Spannend ist der Inhalt dafür allemal und deshalb empfehle ich dieses Werk über Courage, Freundschaft und den Blick für die Gesellschaft auf jeden Fall weiter.

Das Buch

 

Titel: Ich schwöre!

Autor: Marc Hudek

Seitenzahl: 216

Format: Taschenbuch

Verlag: Tredition

ISBN: 978-3-7439-5317-8

Preis: 9.99€

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Literaturtest und enthält Werbung für Ich schwöre von dem Autor Marc Hudek.

Von Daniel

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar!

Bildquelle: © Marc Hudek | 2017

 2019 WeLoveBooks

Bahnhofstraße 9 1/2
84364 Bad Birnbach

service@welobo.com

Presse

Allgemein

WeLoveBooks Literaturplattform

Bei postalischen Angelegenheiten bitte immer erst den Ansprechpartner benachrichtigen!