Meine Meinung

 

Eine starke Frau die sich in schweren Zeiten nichts sagen lässt und sich selbst in allen Lagen treu bleibt. Das ist Coralie de Lirac. Geboren mit dem Namen Cora Masson lässt sie nach einem Zwischenfall in ihrer Heimatstadt London ihr altes Leben hinter sich und strebt nach einem Leben, das ihr verwehrt geblieben schien. Müde von ihrem Dasein als eine Frau, die sie nicht sein will, fügt sie sich in die scheinbar einzige Möglichkeit die sie hat um ihrem tristen Schicksal zu entfliehen.

 

Die Autorin hat ihren Hauptcharakter nicht unbedingt mit einem einfachen Leben gesegnet. Dennoch zeigt Cora jede Menge Kampfgeist und Lebensmut. Ihre erfrischend bissige Art lässt mich an ziemlich vielen Stellen schmunzeln. Aber nicht nur Cora ist Natalie Meg Evans gut gelungen, sondern auch die vielen Menschen die Cora durch ihr Leben begleiten. Evans greift dabei tief in die Persönlichkeitskiste und zaubert auf diese Weise viele liebenswürdige, aber auch boshafte Figuren.
Es gibt jede Menge Wendungen, Geheimnisse, Dramen, Glücksmomente und das alles gespickt mit Natalie Meg Evans wunderschönen Beschreibungen von Mode und Extravaganz.

 

Sprachlich gibt es in diesem Werk keine besonderen Auffälligkeiten. Die Erzählperspektive ist auktorial, was es der Autorin ermöglicht, die Geschichte auch aus der Perspektive der anderen Charaktere zu erzählen. Ich finde, dass das in diesem Fall auch notwendig ist, da es viele Reaktionen und Geschehnisse gibt, deren Erklärung einfach zu kurz ausfallen würden, wenn bloß Coralie es erzählt hätte.

Die Story lässt sich aber flüssig lesen und ist, im Gegensatz zum Vorgänger Die Kleiderdiebin, durchgängig spannend und nicht zäh.

 

Das Foldout Cover ist genau wie der erste Band mit viel Liebe zum Detail gestaltet worden. Es zeigt ein paar Dinge aus der Geschichte und der Titel ist so eingerahmt worden, dass es wie aufgestickt aussieht.

 

Fazit

 

Ein langes Buch das aber jede Menge Spannung und Emotionen mit sich bringt. Eine klare Empfehlung für Mode- und Geschichtsinteressierte.

Das Buch

 

Titel: Das Geheimnis der Hutmacherin

Autor: Natalie Meg Evans

Verlag: Heyne

Format: Taschenbuch mit Fold-Out

Seiten: 622

ISBN: 978-3-453-41998-8

Preis: 9,99€

Von Larena

www.heyne.de

© 2020  WeLoveBooks

Bahnhofstraße 9 1/2
84364 Bad Birnbach

service@welobo.com

Presse

Allgemein

WeLoveBooks Literaturplattform

Bei postalischen Angelegenheiten bitte immer erst den Ansprechpartner benachrichtigen!