Das Buch

Titel: Der liebevolle Erzähler

Autor: Olga Tokarczuk (und weitere)

Verlag: Kampa

Format: Hardcover

Seiten: 144

ISBN: 978 3 311 10019 5

Preis: 16.00 €

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Kampa und enthält Werbung für "Der liebevolle Erzähler" von Olga Tokarczuk.

Meine Meinung

 

Als Olga Tokarczuk den Literaturnobelpreis für das Jahr 2018 gewann, war die Freude sehr groß. Mit etlichen Romanen hat die polnische Autorin ein großes Maß an literarischem Niveau und erzählerischer Leidenschaft bewiesen, und so war die Begeisterung über die Bekanntgabe des Nobelpreiskomitees schier unermesslich.

 

In „Der liebevolle Erzähler“ lesen wir nicht nur von der außerordentlich interessanten und emotionalen Rede zur Verleihung der Autorin, sondern auch von allerlei Hintergrundinformationen, die der Verlag für uns bereit hält. Äußerst interessant empfand ich zudem die Chronik, die gesammelt und detailliert niedergeschrieben wurde, die von der Bekanntgabe des Nobelpreises bis zum Erhalt dessen erzählt wird. Das komplette, kleine Büchlein war dadurch eine äußerst interessante Lektüre, die zwischen den Zeilen über die Autorin erzählt. Sehr interessant nicht nur für jene, die lediglich die Nobelpreisrede lesen möchten.

Fazit

 

„Der liebevolle Erzähler“ ist ein ordentlich interessantes und emotionales Werk von und über Olga Togarczuk, welches über ihren Weg zum Literaturnobelpreis erzählt. Sehr empfehlenswert!

Bildquelle: © Kampa | kampaverlag.ch |2020

© 2020  WeLoveBooks

Bahnhofstraße 9 1/2
84364 Bad Birnbach

service@welobo.com

Presse

Allgemein

WeLoveBooks Literaturplattform

Bei postalischen Angelegenheiten bitte immer erst den Ansprechpartner benachrichtigen!