Das Buch

Titel: Der Ursprung der Welt

Autor: Ulrich Tukur

Verlag: Fischer

Format: Hardcover

Seiten: 304

ISBN: 978-3-10-397273-3

Preis: 22.00 €

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Fischer und enthält Werbung für "Der Ursprung der Welt" von Ulrich Tukur.

Meine Meinung

 

Schon die Ausstattung eine Augenweide – eine herausragende Mischung aus Farbe und Haptik, mit einem, auf dem Cover gedruckten Foto, welches durch den ausgeschnittenen Umschlag durchblickt, und rote Ornamente, die gänzlich das Auge auf das Buch fokussiert. In diesem Zustand befindet sich der Umschlag von Ulrich Tukurs »Der Ursprung der Welt«, ein Roman, der nicht nur von außen glänzt, sondern auch vom Inhalt überwältigt.

 

Da findet unsere Hauptfigur, Paul Goullet, ein altes Foto, von dem er glaubt, er kenne die Person doch darauf, und macht sich auf den Weg nach Frankreich, um Näheres, Genaueres herauszufinden. Und Ulrich Tukur kreiert eine Geschichte, die vor einzigartiger Intensität pocht und wabert, eine Erzählung voller Geheimnisse, Lügen und Wahrheiten, ein sensationeller Roman, mit wunderbar poetischer, aber auch leicht verständlicher Sprache, die den Lesefluss und das Verständnis grandios unterstützt. Ich hatte durchgehendes Lesevergnügen, vor allem, weil Tukur eine sensationelle, elegante Spannung aufgebaut hat, die an kaum signifikanten Stellen aufgehört hat, spannend zu sein. Zudem hat der Autor eine ziemlich abwechslungsreiche Story verfasst, die an Kunst hoher Literatur nur so polarisiert. Vielseitigkeit spielt daher eine sehr große, exzellente Rolle. Aus einem anfangs leicht zu lesenden entwickelt sich ein hochspannender Krimi, der in keiner Sekunde abebbt.

Fazit

 

„Der Ursprung der Welt“ ist nicht nur ein wunderbar philosophischer Titel, sondern glänzt auch durch Ausstattung und selbstverständlich mit einem Inhalt, der alle Effekte großartiger Unterhaltung erfüllt.

Bildquelle: © Fischer | fischerverlage.de |2019

© 2020  WeLoveBooks

Bahnhofstraße 9 1/2
84364 Bad Birnbach

service@welobo.com

Presse

Allgemein

WeLoveBooks Literaturplattform

Bei postalischen Angelegenheiten bitte immer erst den Ansprechpartner benachrichtigen!