ga('set', 'anonymizeIp', true); Der unsichtbare Roman | welovebooks

Das Buch

Titel: Der unsichtbare Roman

Autor: Christoph Poschenrieder

Verlag: Diogenes

Format: Hardcover

Seiten: 271

ISBN: 978-3-257-07077-4

Preis: 24.00 €

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Diogenes und enthält Werbung für "Der unsichtbare Roman" von Christoph Poschenrieder.

Meine Meinung

Wer hat den Ersten Weltkrieg ausgelöst? Wer ist schuld am Ausbruch, wer ist der Schuldige, wer hatte die Hände mit im Spiel? Der bekannte und oft gelesene Autor Gustav Meyrink erhält ein sonderbares Angebot vom Auswärtigen Amt, ob er nicht einen Roman über die Wahrheit vom Ersten Weltkrieg schreiben könnte, mit einer beträchtlichen Summe als Vorschuss. Die Hauptfigur aus Christoph Poschenrieders Roman weiß nicht so recht, was sie nun machen soll – geht sie das Risiko ein und schreibt einen Roman über die angebliche Wahrheit? Oder kann Meyrink dem Drang, eine beachtliche Summe zu verdienen, widerstehen? Der bekannte Autor Christoph Poschenrieder erzählt eine interessante Geschichte über Gustav Meyrink, der, wie ich erst zum Ende des Buches hin erfahren habe, tatsächlich existiert hat und sich angeblich derselben Frage stellen musste wie Poschenrieders vermutete, fiktionale Figur. Großartig und dynamisch erzählt der Autor vom Fortgang Meyrinks Recherchen und seinen Überlegungen, zur Spannung der Zeit hat der Autor demnach ebenfalls eine große Portion Wissen übrig. So lesen wir einen tollen Roman über die Person Meyrink, über den Ersten Weltkrieg und über die Frage, wer denn nun den Weltkrieg ausgelöst hat. Ein schöner Zusatz: Poschenrieder hat nach vielen Kapiteln Recherchenotizen miteingefügt, wo er über die Recherchen zum Roman erzählt – sehr interessant!

Fazit

 

„Der unsichtbare Roman“ von Christoph Poschenrieder ist ein sensationeller, ruhiger, und unterhaltsamer Roman über die Figur Gustav Meyrink und der Frage, wer denn den Ersten Weltkrieg ausgelöst hat – sehr empfehlenswert!

Bildquelle: © Diogenes| diogenes.ch |2019

© 2020  WeLoveBooks

Bahnhofstraße 9 1/2
84364 Bad Birnbach

service@welobo.com

Presse

Allgemein

WeLoveBooks Literaturplattform

Bei postalischen Angelegenheiten bitte immer erst den Ansprechpartner benachrichtigen!