Das Buch

Titel: Der letzte Satz

Autor: Robert Seethaler

Verlag: Hanser

Format: Hardcover

Seiten: 126

ISBN: 978-3-446-26788-6

Preis: 19.00 €

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Hanser und enthält Werbung für "Der letzte Satz" von Robert Seethaler.

Meine Meinung

Malerisch erzählt Robert Seethaler von den letzten Stunden im Leben des Gustav Mahler, dem begnadeten Komponisten und Dirigenten, der in seinen letzten Stunden sein Leben und sein Werk reflektiert, an das zurückdenkt, was er geschaffen hat, und welche Träume und Wünsche er noch hat. Mit sprachlicher Dichtung und einem schlichten Erzählstil begleiten wir zusammen mit Robert Seethaler den berühmten Gustav Mahler auf seinem letzten Weg. Meines Erachtens war Robert Seethaler bei seinem neuen Roman zurückhaltender – klar, das Buch ist relativ dünn, und die Geschichte keineswegs ein dicker Schmöker, dennoch ist alles erzählt, was Seethaler erzählen wollte. Ich spürte eine gewisse Melancholie, eine sogar traurige Stimmung, wenn ich es so ausdrücken will. Wir wissen, das Buch handelt von den letzten Stunden Gustav Mahlers, und besonders am Ende finden wir die versteckte Dramatik, die Seethaler zwar miteingebaut, die aber wirklich erst zum Schluss sichtbar und klar wird. Es war ein Leservergnügen der seltensten Sorte, im positiven Sinne freilich, da Seethaler wirklich nur ein Fragment erzählt hat, eine einzige Sekunde im Leben Mahlers – und dennoch mit Leidenschaft und Intelligenz, ohne ausschweifende Leckereien, vielmals mit kurzer Prosa und authentischer Ehrlichkeit. Man genießt ein äußerst ruhiges Buch, so wie Mahler es auch verdient hat, und vor allem eine kurzweilige Geschichte – wenn sie auch mit einer emotionalen Note gewürzt war.

Fazit

 

»Der letzte Satz« von Robert Seethaler ist ein ruhiges, melancholisches Buch. Es erzählt von Gustav Mahler, und seinem sprichwörtlich letzten Satz – seinen letzten Weg, seinen letzten Atemzug. Ein wunderbares Buch – unterhaltend und bewegend.

Bildquelle: © Hanser | hanser-literaturverlage.de |2020

© 2020  WeLoveBooks

Bahnhofstraße 9 1/2
84364 Bad Birnbach

service@welobo.com

Presse

Allgemein

WeLoveBooks Literaturplattform

Bei postalischen Angelegenheiten bitte immer erst den Ansprechpartner benachrichtigen!